Privat

Mein Mann hält mir in jeder Hinsicht den Rücken frei

Kategorie(n):

Geboren und aufgewachsen auf der Insel Rügen, bin ich eine typisch norddeutsche Pflanze. Ich liebe die Weite, den Blick aufs Meer und das nicht immer freundliche Klima.

Richtig spannend wurde es im Herbst 1989. In diesem Jahr begann ich meine Ausbildung 500 km entfernt von zu Hause in Halle/Leipzig. Alles war im Umbruch.

Der Liebe wegen kam ich 1992 nach Hamburg. Die Liebe ging, ich blieb.

1993 lernte ich meinen Mann kennen. Seit 1998 leben wir gemeinsam vor den Toren Hamburgs in Henstedt-Ulzburg. Wir heirateten 1999. Drei Jahre später kam unser Sohn Laurent zur Welt. Kompletiert wird die Familie durch unseren Hund Lori.

Als ich schwanger wurde, war klar: Ich würde meinen Beruf und das Fernstudium nur ungern aufgeben. Mein Mann war inklusiv Lehre schon seit fast drei Jahrzehnten berufstätig und konnte sich sehr gut vorstellen, nun mal eine ganz andere Aufgabe zu übernehmen und zu Hause zu bleiben. So nahm ich nach der Geburt sechs Monate Erziehungszeit. Von da an ist mein Mann zu Hause und hält mir in jeder Hinsicht den Rücken frei.

Ehrenamtlich bin ich für den Sonnenkraftwerk e.V. tätig und mächtig stolz darauf, dass wir über die Anfangseuphorie hinaus heute die größte Bürgersolaranlage in der Metropolregion Hamburg betreiben und nach 5 Jahren personell als auch finanziell ganz solide aufgestellt sind.

Üblicherweise werden jetzt ganz viele Hobbys (Lesen, Reisen, Nähen) genannt. Die knapp bemessene Freizeit gehört jedoch der Familie – gemeinsam Faulenzen, Dinge unternehmen, Reisen. Hier tanke ich auf.